Scheckübergabe in Bethel

04. Dezember 2018

Ein eindrucksvoller Abend der zum Weitermachen motiviert

Seit es den Volkslauf in St.Vit gibt, bekommt das ambulante Palliavtivteam im Kinderhospiz Bethel für das Projekt „Der Weg nach Hause Jahr für Jahr einen großen Teil der Spendensumme. Mit dem Scheck von 14.000 Euro kann das Team um den leitenden Arzt Stefan Schwalfenberg auch in den kommenden Monaten die erfolgreiche Musiktherapie für schwerstkranke Kinder die zuhause leben, finanzieren.

Fünf Musiktherapeuten sind im Einsatz. Die Familien erfahren eine Stunde der Entspannung durch Musik, Klänge oder Gesang. Da dieses zusätzliche Angebot allein durch Spenden finanziert werden kann, war die Freude im Kinderhospiz in Bethel sehr groß.

Das Team im Kinderhospiz bedankte sich mit einem kurzweiligen Kickerturnier, einem Grillbüfett und die Teilnahme an der musikalischen Abendrunde teilzunehmen.
Es war wieder einmal ein eindrucksvoller Abend, der das Team genug Motivation, Kraft und Zuversicht für die nächsten Jahre gibt.